Home

Das Fortbildungsangebot im Detail

Integration durch Bildungsarbeit

Ein Besuch der türkisch-deutschen Karl von Drais Schule Mannheim. Eine Nachmittagsveranstaltung der Konferenz der Religionslehrer an Gymnasien, Gesamtschulen und Realschulen plus

Für Menschen mit Migrationshintergrund ist Bildung ein entscheidender Faktor auf dem Weg zu einer gelingenden Integration und einem sozialen Aufstieg in Deutschland. Allerdings machen viele Kinder und Jugendliche mit Migrationshintergrund auf ihrem Bildungsweg nach wie vor die Erfahrung, dem Unterrichtsgang an staatlichen Schulen – vor allem wegen Sprachschwierigkeiten – nicht mehr folgen zu können. Auf dem Hintergrund dieser Erfahrungen gründete der Türkisch-Deutsche Bildungsverein Mannheim 2006 eine Privatschule, die Karl-von-Drais-Schule, die Realschule und Gymnasium vereint. Sie hat sich zum Ziel gesetzt, die Integration und Bildungschancen von Jugendlichen, insbesondere mit Migrationshintergrund, zu fördern, steht aber gleichzeitig Schülerinnen und Schülern aus allen Kulturkreisen, Nationen und Konfessionen offen.
Wir nutzen mit dieser Nachmittagsveranstaltung die Gelegenheit, die Schule und ihr Schulkonzept kennenzulernen, informieren uns über die Herausforderungen und Schwierigkeiten, denen sich Jugendliche mit Migrationshintergrund nach wie vor konfrontiert sehen und profitieren von den inzwischen zehnjährigen Erfahrungen der Schule, Integration durch Bildungsarbeit vielfältig zu fördern.

Referent
Vertreter der Karl von Drais Schule

Leitung
Tobias Christmann

EFWI-Nr.
17EA110006

Anmeldungen

- online auf www.efwi.de