Home

Das Fortbildungsangebot im Detail

"An so einen Gott kann ich nicht glauben."

Die Theodizeefrage im Religionsunterricht der Sekundarstufe

Regionaler Gesprächskreis der kirchlichen Fachberatung für den Religionsunterricht an Gymnasien und Gesamtschulen von 15:00 bis 17:30 Uhr

Die Beschäftigung mit der Frage, warum ein guter und zugleich allmächtiger Gott Leid zulässt (Theodizeefrage), ist so alt wie die Frage nach Gott selbst. In unserer Veranstaltung sollen einige Antwortversuche auf diese Frage gewagt werden - wohl wissend, dass es keine abschließende Lösung dafür geben kann. Dabei spielen biblische Traditionen wie das Hiobbuch ebenso eine Rolle wie aktuelle Überlegungen der Systematischen Theologie, der Humanwissenschaften und der Holocausttheologie.
Zugleich werden die Möglichkeiten von Evaluation im Unterricht ausgelotet.

Referent
Dr. Stefan Meissner

Leitung
Johannes Giel

Anmeldung
per Mail an Johannes Giel