Home

Lernen in altersgemischten Lerngruppen der Grundschule

Wenn die Lerngruppen im Fach Ev. Religion klein sind, werden oft Kombi-Klasse (1/2 und 3/4) gebildet. Dadurch gibt es in einer Lerngruppe unterschiedliche Lernvoraussetzungen, Lerntempi, gute oder mangelhafte Beherrschung der Kulturtechniken (Sprachkom­petenz, Lesen, Schreiben etc.). Die Herausforderung besteht darin, den heterogenen Lernfähigkeiten gerecht zu werden. Die Starken sollen sich nicht langweilen, die Schwächeren sollen aber zugleich nicht überfordert werden.

Wie geht eine Lehrperson diese Herausforderung an? Nadine Klimbingat und Horst Heller haben sich Gedanken gemacht. Lesen Sie weiter!