"Geliehen ist der Stern"

Evangelischer Religionsunterricht - ein Tag für uns

Ein Studientag von 9:00 bis 16:00 Uhr

Unser Planet ist gefährdet: Plastik, Gift, Klimawandel und Krieg bedrohen unsere Erde und damit den Lebensraum des Menschen und vieler anderer Kreaturen. Es bleibt nicht mehr viel Zeit, die Schöpfung vor Unheil zu bewahren. An diesem Studientag stellen wir Fragen: Welche siebzehn globalen Ziele für nachhaltige Entwicklung will die "Agenda 2030" erreichen? Welchen Beitrag können schulische Bildung und der Religionsunterricht leisten, um sie zu verwirklichen? Welche konkreten Unterrichtsmöglichkeiten sind dabei denkbar? Neben dem Hauptreferenten, einem anerkannten Fachmann für "religiöse Bildung für nachhaltige Entwicklung (rBNE)" werden auch Projekte vorgestellt und Fachleute für Nachhaltigkeit zu Wort kommen.
Der "Tag für uns", früher "Religionslehrertag" genannt, will - in ökumenischer Offenheit - evangelische Religionslehrerinnen und -Lehrer zusammenführen, ihre Gemeinschaft stärken und zugleich unterrichtliche Anregungen zu ihrer Arbeit an diesem wichtigen Thema leisten.

Referent
Dr. Alexander Schimmel, Mainz; und Team

Leitung
Horst Heller, RPZ St. Ingbert

Informationen
RPZ St. Ingbert rpz.igb(at)nospamevkirchepfalz.de 06894 34877

Anmeldungen
für Lehrpersonen im Saarland