Home

Das Fortbildungsangebot im Detail

Religion und Digitalisierung

Studiennachmittag der Fachrichtung Evangelische Theologie der Universität des Saarlands mit Kooperationspartnern von 16:15 bis 19:00 Uhr

Die Digitalisierung des gesamten gesellschaftlichen Lebens bringt Veränderungen mit sich, deren Ausmaße uns noch nicht bewusst sind. Auch Religion und Philosophie werden sich verändern. Welche Herausforderungen bedeutet die Digitalisierung für die Theologie? Und wie reagiert die Religionspädagogik darauf?

Referenten
N. N.

EKiS
106-0589

Online-Anmeldung
hier klicken

Weitere Anmeldemöglichkeiten

telefonisch: 06894 34877
Mail: rpz.igb(at)evkirchepfalz.de
Fax-Formular mit Unterschriftsfeld für die Schulleitung