Home

Das Fortbildungsangebot im Detail

Was glauben Kinder und Jugendliche?

Praxisimpulse für religiöses Lernen. Ein Studientag von 09.00 bis 16:00 Uhr

Anna-Katharina Szagun

Glaubenswege begleiten - Neue Praxis religiösen Lernens

Glauben im Sinne von Gottvertrauen ist eine Ressource, die auch heute Kindern und Jugendlichen Kraft, Mut und Zuversicht vermitteln kann. Doch die Inhalte des christlichen Glaubens sind nicht nur Heranwachsenden fremd geworden. Auch Eltern, Erzieher*innen und Lehrer*innen „stolpern“ über so manches „Traditionsstück“. Wie kommen wir jenseits „befremdlicher Verpackungen“ an die belebende Substanz? Was ist in uns selbst an Barrieren wegzuräumen? Welche Übersetzungsarbeit ist nötig, damit unsere Kinder- und Jugendlichen die verborgenen Schätze heben können?
Die Referentin gilt als Expertin für religiöses Lernen. Neue Einsichten zur religiösen Entwicklung, spielerische Methoden zur Kommunikation der religiösen Biographie und kreative Praxisimpulse zur Förderung mitwachsender Horizonte stehen auf dem Programm. Dabei wechseln sich Referatsteile und Phasen eigener Aktivitäten ab.

Referentin
Prof. Dr. Anna-Katharina Szagun

EFWI
19EA330002

Eine Anmeldung richten Sie bitte an das RPZ Kusel.
Infos zur Anmeldung