Home

Das Fortbildungsangebot im Detail

Gesten

Eine Godly Play Erzählwerkstatt in Kooperation des RPZ Kusel mit dem MÖD Landau und der Godly Play Regionalgruppe Pfalz von 10:00 bis 13:00 Uhr

Godly Play Gesten

„Und Gott kam Abraham ganz nahe, und Abraham kam Gott ganz nahe!“ Diese warmen, wohlklingenden Worte aus der Geschichte „Die große Familie“ werden durch begleitende Gesten für Kopf und Herz veranschaulicht. Und genau darum soll es bei unserer Werkstatt gehen: Welche Gesten gibt es bei „Gott im Spiel“? Wie werden sie ausgeführt und dosiert, damit sie in die Geschichte hineinführen und individuelle Resonanz und Imagination fördern?
Wir wollen ganz praktisch arbeiten. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer erleben eine Geschichte, üben Gesten und beraten sich gegenseitig. Die Wirkung und Anschaulichkeit dieser Gesten drückte eine Teilnehmerin folgendermaßen aus: „Und wenn ich etwas Schweres erleben muss, dann habe ich immer wieder diese Hand Gottes vor Augen, die mich begleitet!“

Referentinnen
Ruth Magsig, Godly Play Fortbildnerin; Brigitte Beil

EFWI

19EA990005

Ihre Anmeldung richten Sie bitte an das RPZ Kirchheimbolanden
Infos zur Anmeldung