Home

Das Fortbildungsangebot im Detail

"Wie wirklich ist die Wirklichkeit?"

Ein regionaler Gesprächskreis von 15:00 bis 17:30 Uhr

Was ist eigentlich „die Wirklichkeit“? Nicht nur bei unseren Schülerinnen und Schülern, sondern in einer breiten Alltagskultur dominiert – oft unbewusst – ein erkenntnistheoretisch naives und naturalistisch verengtes Verständnis von Wirklichkeit. Für die Wirklichkeiten des Glaubens bleibt wenig Raum und Plausibilität. Wir möchten  Möglichkeiten und Materialien diskutieren, um mit (Oberstufen-) Schülerinnen und Schülern dieses verkürzte Wirklichkeitsverständnis aufzubrechen. Mithilfe kleine Gedankenexperimente, Beobachtungen aus der Alltagserfahrung und reflektierender Texte versuchen wir Schritt für Schritt eine Sensibilität für die konstruktivistische Qualität dessen zu gewinnen, was wir als Wirklichkeit erleben. Dabei soll ein Verständnis für die wirklichkeitsschaffende und - bestimmende Realität des „Geistigen“ angebahnt werden – als Grundlage für ein tieferes Verstehen theologischer Aussagen.

Referent
Tobias Christmann

Info und Anmeldungen

Fachberaterin Johannes Giel
(johannes.giel(at)googlemail.com)

Einladende Institution

Kirchliche Fachberatung Gymnasium/IGS