Home

Drei digitale Ressourcen für Religionspädagog*innen

Was gibt es Neues in der Welt der wissenschaftlichen Religionspädagogik? Für Hausarbeiten, Fortbildungen, Präsentationen und überhaupt für alle Freundinnen und Freunde einer reflektierten Religionspädagogik ist wirelex eine verlässliche, fachlich überprüfte und überall verfügbare Hilfe. Aber es gibt noch weitere lohnenswerte Online-Portale für Religionslehrerinnen und Religionslehrer.

Im Februar nächsten Jahres feiert es seinen fünften Geburtstag. Seit dem 2. Februar 2015 steht das Wissenschaftlich-Religionspädagogische Lexikon (WiReLex, gesprochen engl. „wirelex“) als kostenloses Online-Lexikon zur Verfügung. Die Autorinnen und Autoren der über 400 Artikel sind ausgewiesene Fachleute für das jeweilige Fachgebiet. Ihre Artikel werden von der Herausgebergruppe gegengelesen und formal vereinheitlicht.

Die große Schwester von Wirelex ist das Wissenschaftliche Bibellexikon im Internet (WiBiLex). Es ist bereits 12 Jahre alt und beinhaltet fast 2000 Artikel zu Themen der alt- und neutestamentlichen Exegese.

Beide Online-Lexika werden von der Deutschen Bibelgesellschaft betrieben. Gemeinsam haben die beiden Schwestern außerdem, dass sie kostenlos und fachlich verlässlich sind. Sie werden laufend aktualisiert und erweitert.

Keine Schwester, sondern eher eine Cousine der beiden Lexika ist das interaktive Portal rpi-virtuell. Diese Plattform stellt in einem umfangreichen religionspädagogischen Materialpool digitale Praxishilfen, Werkzeuge und Informationen zur Verfügung, bietet aber auch News aus Kirche, Pädagogik und Schule. Blogs und Gruppenräume ergänzen das Angebot. rpi-virtuell ist Teil des Comenius-Instituts Münster und hat in den letzten Jahren viel Mühe aufgewendet, möglichst viele der im Netz veröffentlichten religionspädagogischen Informationen, Impulse und Ideen übersichtlich geordnet zu präsentieren. Alle User sind eingeladen, mitzudenken und mitzumachen.

www.wirelex.de
www.wibilex.de
https://rpi-virtuell.de
https://comenius.de

Nach oben