Home

Die Zeit und die Welt Jesu

Schaufenster Jerusalem

Die Methode ist uralt und ist doch für das in Frage stehende Thema bisher nicht genutzt worden. Sie setzt auf visuelle Eindrücke, auf entdeckendes Lernen, auf die Neugierde der Schülerinnen und Schüler und ihre Freude, etwas zu erforschen: Für diese Unterrichtsreihe wurde die Methode wiederentdeckt, weiterentwickelt und im Religionspädagogischen Heft 2/2018 veröffentlicht. 

Die Unterrichtsidee:
Drei Schaufenster werden gebastelt, die "Realien" der Zeit und Umwelt Jesu darstellen und zugleich Geschichten des Neuen Testaments darstellen.

Zielgruppe:
Die Unterrichtsreihe ist für die Klassen 3 bis 6 entwickelt.

Zentrale Medium
... dieser Unterrichtsreihe sind drei Miniatur-Landschaften in der Größe einer mittelgroßen Pappschachtel. Ihre Innenwände und der Boden sind gestaltet. Kleine Aufsteller schaffen eine echte 3D-Realität. Durch einen „Himmel“ fällt indirektes Licht auf die Szene. Um Aspekte des Landes, in dem Jesus lebte, zu entdecken, schauen die Schülerinnen und Schüler durch ein Guckloch in die geheimnisvollen Schaufenster. Sie entdecken Szenen aus dem Neuen Testament, detailreich und ansprechend gezeichnet. Auch Details des Lebens in der Zeit Jesu sind zu sehen. Beobachtungs- und Rechercheaufgaben leiten die Schülerinnen und Schüler an, die dargestellten Geschichten in den Kontext des Landes, in dem Jesus lebte, zu stellen.

Didaktische Einleitungen
Unterrichtsvorschläge
Schaufenster 1 (See Genezareth und Galiläa)
Schaufenster 2 (Jericho)

sind veröffentlicht im RPH 2/2018: RPH-Online-Shop

Schaufenster 3 (Jerusalem)
gibt es kostenlos hier.

Schwarzweiß-Zeichnungen zur Gestaltung des Hefteintrags
gibt es kostenlos hier.