Die "Konferenz der Religionslehrerinnen und Religionslehrer an Gymnasien, Gesamtschulen und Realschule plus im Bereich der Evangelische Kirche der Pfalz" ist eine Gemeinschaft und Interessensvertretung der Unterrichtenden in dieser Schulart. Du unterrichtest an einer dieser Schularten, und suchst Kolleginnen und Kollegen für einen Austausch oder fragst nach Möglichkeiten eines guten Religionsunterrichts? Dann bist du hier richtig. Willkommen!

Der Beirat der Konferenz ist das von der Konferenz gewählte Leitungsgremium. Der Beirat plant und organisiert die Veranstaltungen der Konferenz, hält Kontakt zu den Konferenzteilnehmenden und vertritt die Interessen der Konferenz gegenüber Dritten. Die Mitglieder des Beirats (v.l.n.r.):

Tobias Christmann (Albert-Einstein-Gymnasium Frankenthal)
Heike Kurzendörfer (Carl-Bosch-Gymnasium Ludwigshafen)
Heide-Inge Günther (Leibniz-Gymnasium Neustadt)
Anke Habermeyer (IGS Waldfischbach-Burgalben)
Anke Lind (Ernst-Bloch-Gesamtschule Ludwigshafen)
Gabriele Dunkel-Hirmer (Edith-Stein-Gymnasium Speyer)
Silke Berg (Werner-Heisenberg-Gymnasium Bad Dürkheim)
Andreas Kohlstruck (Werner-Heisenberg-Gymnasium Bad Dürkheim)

Christmann, Tobias
Vorsitzender der Konferenz
tobias.christmann@evkirchepfalz.de
Instagram: @tobchristmann
Website der Konferenz

Die Konferenz als ehrenamtlich getragene Gemeinschaft evangelischer Religionslehrer*innen lebt vom Engagement ihrer Mitglieder. Ihre Arbeit orientiert sich an den Interessen, Fragen und Bedürfnissen ihrer Mitglieder und stimmt ihre Angebote daraufhin ab.

Wir bieten …

  • ein Forum des kollegialen Austauschs von Erfahrungen, Ideen, Informationen und Material rund um Schule und Religionsunterricht.
  • eine offene Gemeinschaft von Kolleginnen und Kollegen, die die Begegnungen und das Miteinander bei der Konferenz als menschlich wohltuend und bereichernd erleben.
  • ein an den Bedürfnissen ihrer Mitglieder orientiertes Fortbildungsangebot für den Religionsunterricht.
  • eine Interessensvertretung für evangelische Religionslehrer*innen und das Fach Evangelische Religion gegenüber staatlichen und kirchlichen Stellen.
  • Informationen über neue Entwicklungen, rechtliche Fragen oder interessante Angebote in Sachen Religionsunterricht.
  • die Vermittlung kompetenter Ansprechpartner bei unterrichtlichen, rechtlichen oder sonstigen Fragen.

 

Unser Fortbildungsangebot (Auswahl)

Singen, Bewegen und Glauben! Bewegungs-Lieder für Menschen mit und ohne Behinderung

Studientag von 09:00 bis 16:00 Uhr für pädagogische Fachkräfte und Lehrer*innen an Förderschulen (ökum. Kooperationsveranstaltung)

Sag es einfach – Eine Fortbildung für Lehrerinnen und Lehrer an Förderschulen

Einfach singen – Einfach bewegen – Einfach glauben: das ist in der Schule gar nicht so einfach. Die aktuelle Situation in der Kirche motiviert da auch nicht unbedingt.
Einfach singen – Einfach bewegen – Einfach glauben: dahinter verbergen sich Bewegungs-Lieder für Menschen mit und ohne Behinderung. Ein Buch mit gleichem Titel enthält 22 Bewegungslieder in Leichter Sprache, einfacher Melodieführung und einfachen Bewegungen. Die Lieder machen Lust auf Bewegung. Menschen mit Behinderung haben uns geholfen, die Bewegungen umzusetzen. Die Bewegungen wurden mit Fotos dokumentiert und als Ergänzung zu den Liedern im Buch abgedruckt. Damit wird das Buch eine ideale Hilfe für Alle, die mit Menschen in Bewegung kommen möchten.
Der Fortbildungstag greift Inhalte des Buches auf und verbindet diese mit Leichter Sprache, Bewegungen, Symbolen des Alltags, Anwendungsbeispielen und weiterführenden Materialien.

Referent
Jochen Straub, Bistum Limburg, Seelsorge für Menschen mit Behinderung

Leitung
Sandra Stolz-Kipper, RPZ Kusel
Birgitta Greif, Bischöfliches Ordinariat Speyer

Information
RPZ Kusel rpz.kusel(at)nospamevkirchepfalz.de 06381 6034

Veranstalter
Fachberatung Förderschule der Ev. Kirche der Pfalz
Schulabteilung des Bischöflichen Ordinariats Speyer

Anmeldung für evangelische Lehrpersonen in RLP
Bitte nutzen Sie das Online-Portal evewa.bildung-rp.de EFWI Nummer 23EA330003

Singen, Bewegen und Glauben! Bewegungs-Lieder für Menschen mit und ohne Behinderung

Studientag von 09:00 bis 16:00 Uhr für pädagogische Fachkräfte und Lehrer*innen an Förderschulen (ökum. Kooperationsveranstaltung)

Sag es einfach – Eine Fortbildung für Lehrerinnen und Lehrer an Förderschulen

Einfach singen – Einfach bewegen – Einfach glauben: das ist in der Schule gar nicht so einfach. Die aktuelle Situation in der Kirche motiviert da auch nicht unbedingt.
Einfach singen – Einfach bewegen – Einfach glauben: dahinter verbergen sich Bewegungs-Lieder für Menschen mit und ohne Behinderung. Ein Buch mit gleichem Titel enthält 22 Bewegungslieder in Leichter Sprache, einfacher Melodieführung und einfachen Bewegungen. Die Lieder machen Lust auf Bewegung. Menschen mit Behinderung haben uns geholfen, die Bewegungen umzusetzen. Die Bewegungen wurden mit Fotos dokumentiert und als Ergänzung zu den Liedern im Buch abgedruckt. Damit wird das Buch eine ideale Hilfe für Alle, die mit Menschen in Bewegung kommen möchten.
Der Fortbildungstag greift Inhalte des Buches auf und verbindet diese mit Leichter Sprache, Bewegungen, Symbolen des Alltags, Anwendungsbeispielen und weiterführenden Materialien.

Referent
Jochen Straub, Bistum Limburg, Seelsorge für Menschen mit Behinderung

Leitung
Sandra Stolz-Kipper, RPZ Kusel
Birgitta Greif, Bischöfliches Ordinariat Speyer

Information
RPZ Kusel rpz.kusel(at)nospamevkirchepfalz.de 06381 6034

Veranstalter
Fachberatung Förderschule der Ev. Kirche der Pfalz
Schulabteilung des Bischöflichen Ordinariats Speyer

Anmeldung für evangelische Lehrpersonen in RLP
Bitte nutzen Sie das Online-Portal evewa.bildung-rp.de EFWI Nummer 23EA330003

Nach oben

Singen, Bewegen und Glauben! Bewegungs-Lieder für Menschen mit und ohne Behinderung

Studientag von 09:00 bis 16:00 Uhr für pädagogische Fachkräfte und Lehrer*innen an Förderschulen (ökum. Kooperationsveranstaltung)

Sag es einfach – Eine Fortbildung für Lehrerinnen und Lehrer an Förderschulen

Einfach singen – Einfach bewegen – Einfach glauben: das ist in der Schule gar nicht so einfach. Die aktuelle Situation in der Kirche motiviert da auch nicht unbedingt.
Einfach singen – Einfach bewegen – Einfach glauben: dahinter verbergen sich Bewegungs-Lieder für Menschen mit und ohne Behinderung. Ein Buch mit gleichem Titel enthält 22 Bewegungslieder in Leichter Sprache, einfacher Melodieführung und einfachen Bewegungen. Die Lieder machen Lust auf Bewegung. Menschen mit Behinderung haben uns geholfen, die Bewegungen umzusetzen. Die Bewegungen wurden mit Fotos dokumentiert und als Ergänzung zu den Liedern im Buch abgedruckt. Damit wird das Buch eine ideale Hilfe für Alle, die mit Menschen in Bewegung kommen möchten.
Der Fortbildungstag greift Inhalte des Buches auf und verbindet diese mit Leichter Sprache, Bewegungen, Symbolen des Alltags, Anwendungsbeispielen und weiterführenden Materialien.

Referent
Jochen Straub, Bistum Limburg, Seelsorge für Menschen mit Behinderung

Leitung
Sandra Stolz-Kipper, RPZ Kusel
Birgitta Greif, Bischöfliches Ordinariat Speyer

Information
RPZ Kusel rpz.kusel(at)nospamevkirchepfalz.de 06381 6034

Veranstalter
Fachberatung Förderschule der Ev. Kirche der Pfalz
Schulabteilung des Bischöflichen Ordinariats Speyer

Anmeldung für evangelische Lehrpersonen in RLP
Bitte nutzen Sie das Online-Portal evewa.bildung-rp.de EFWI Nummer 23EA330003

Nach oben

Kennst du schon Relilab, das Netzwerk für religiöses Lehren und Lernen unter dem Vorzeichen der Digitalität und die Regionalgruppe Pfalz-Saar?