„Toleranz ist der Verdacht, der andere könnte Recht haben"

Religionsunterricht zwischen Wahrheitsanspruch und Dialog. Ein Tag für uns
| RPZ St. Ingbert

Der Tag für uns, früher "Religionslehrertag Saar" genannt, will - in ökumenischer Offenheit - evangelische Religionslehrerinnen und Religionslehrer zusammenführen, ihre Gemeinschaft stärken und zugleich unterrichtliche Anregungen zu Ihrer Arbeit geben. In diesem Jahr beschäftigen wir uns mit der Fragen nach Wahrheit und Tolerenz im Religionsunterricht.

Folgende Inhalte sind angedacht:

8:45 Uhr: Coming together, Begrüßung und geistlicher Impuls, Gruß- und Begleitworte
9:45 Uhr: Hauptvortrag 1: Am Anfang die Bescheidenheit, am Ende der Dialog. Die Inhalte des Religionsunterrichts zwischen „felsenfest“ und „gleichgültig“

10:30 Uhr: Kaffeepause

11:15 Uhr: Hauptvortrag 2: Von der Grundschule bis zur Sekundarstufe II: Religionslehrpersonen als Influencer religiöser Bildung

12:00 Uhr: Mittagspause

13:00 Uhr: Einladung in die Workshops
13:15 Uhr: Workshoprunde 1
- Interreligiöses Lernen in der Grundschule
- Islamischer Religionsunterricht im Saarland
- Liegt die Wahrheit in der Begegnung? Interreligiöses Lernen in einem religiös-vielfältigem und/oder säkularen Umfeld 
- Naturwissenschaft, Schöpfung und der Planet, auf dem wir leben (Impulse für die HP 4 der Sekundarstufe II)


14:30 Uhr: Workshoprunde 2
- Theologische Nachdenkgespräche in der Grundschule und der Orientierungsstufe
- Nicht "Weltreligionen", sondern interreligiöses Lernen. Fremde und eigene Spiritualität in unserem Unterricht
- Gibt es Wahrheit nur im Plural? (Impulse für HP 3 der Sekundarstufe II)

15:15 Uhr           Kaffeepause

15:30 Uhr           Schlussplenum und Abschiedsworte
16:15 Uhr           Ende der Tagung

Informationen zur Veranstaltung
Zielgruppen
Lehrpersonen aller Schularten
Schularten
alle Schularten
Organisation
Leitung
Tim Kahlen
Dozent(en)
Horst Heller, Workshopanbieter
Veranstaltungsort
Johannesfoyer Saarbrücken, Ursulinenstraße 67, 66111 Saarbrücken
Termin(e)/Uhrzeit(en)
Montag, 03.02.2025, 09:00 - 16:00
Anmeldung
Anmeldeschluss
27.01.2025
Anmeldeseite
hier anmelden