Der Verband der Religionslehrerinnen und Religionslehrer an berufsbildenden Schulen aller, die im Bereich der Evangelischen Kirche der Pfalz an berufsbildenden Schulen evangelischen Religionsunterricht erteilen. Hier findet der kollegiale Austausch statt, von dem Fortbildungen, Initiativen und Rückkoppelung für die gemeinsamen Aufgaben ausgehen.

Anne Trautmann, Vorsitzende
Liane Backhaus, stellvertretende Vorsitzende
Axel Goletzke, Besitzer
Andrea Kuebart, Beisitzerin
Armin Schöps, Beisitzer

Godly Play Erzählwerkstatt "Gleichnissynthese"

Eine "Gott im Spiel"- Erzählwerkstatt

Gleichnisse sind „Geschichten voller Bilder“, die zu mehrperspektivischen Deutungen einladen. Die meisten Gleichnisse handeln vom Reich Gottes und laden ein, sich auf die Suche nach dem verborgenen Gott zu machen. Bei Godly Play / Gott im Spiel werden Gleichnisse in goldenen, zunächst verschlossenen Schachteln präsentiert. Diese „Verpackung“ symbolisiert: Gleichnisse sind kostbar aber den Zuhörenden gelingt es nicht immer, in das Gleichnis hineinzufinden. Ein besonderes Bereitwerden ist wichtig, damit sich das Gleichnis für den Einzelnen „öffnet“ / erschließt. Könnte vielleicht sogar ein anderes Gleichnis helfen, das erste zu vertiefen? Schließlich zieht jedes gute Gleichnis ein neues Gleichnis nach sich. In dieser Erzählwerkstatt lassen wir uns auf diese Erfahrung ein. Wir erleben und ergründen zwei Gleichnisse nacheinander, miteinander, ineinander. Danach gibt es Gelegenheit zum Austausch über praktische und religionspädagogische Fragestellungen und Impulse.

Referentinnen
Nadine Glage, RPZ Kaiserslautern
Ruth Magsig, Godly Play Fortbildnerin

Leitung
Nadine Glage, RPZ Kaiserslautern

Informationen
RPZ Kaiserslautern rpz.kaiserslautern(at)nospamevkirchepfalz.de  0631 3642-221 oder -222

Anmeldung
Bitte nutzen Sie das Online-Portal www.evewa.bildung-rp.de EFWI 23EA220004

 

Godly Play Erzählwerkstatt "Gleichnissynthese"

Eine "Gott im Spiel"- Erzählwerkstatt

Gleichnisse sind „Geschichten voller Bilder“, die zu mehrperspektivischen Deutungen einladen. Die meisten Gleichnisse handeln vom Reich Gottes und laden ein, sich auf die Suche nach dem verborgenen Gott zu machen. Bei Godly Play / Gott im Spiel werden Gleichnisse in goldenen, zunächst verschlossenen Schachteln präsentiert. Diese „Verpackung“ symbolisiert: Gleichnisse sind kostbar aber den Zuhörenden gelingt es nicht immer, in das Gleichnis hineinzufinden. Ein besonderes Bereitwerden ist wichtig, damit sich das Gleichnis für den Einzelnen „öffnet“ / erschließt. Könnte vielleicht sogar ein anderes Gleichnis helfen, das erste zu vertiefen? Schließlich zieht jedes gute Gleichnis ein neues Gleichnis nach sich. In dieser Erzählwerkstatt lassen wir uns auf diese Erfahrung ein. Wir erleben und ergründen zwei Gleichnisse nacheinander, miteinander, ineinander. Danach gibt es Gelegenheit zum Austausch über praktische und religionspädagogische Fragestellungen und Impulse.

Referentinnen
Nadine Glage, RPZ Kaiserslautern
Ruth Magsig, Godly Play Fortbildnerin

Leitung
Nadine Glage, RPZ Kaiserslautern

Informationen
RPZ Kaiserslautern rpz.kaiserslautern(at)nospamevkirchepfalz.de  0631 3642-221 oder -222

Anmeldung
Bitte nutzen Sie das Online-Portal www.evewa.bildung-rp.de EFWI 23EA220004

 

Nach oben

Godly Play Erzählwerkstatt "Gleichnissynthese"

Eine "Gott im Spiel"- Erzählwerkstatt

Gleichnisse sind „Geschichten voller Bilder“, die zu mehrperspektivischen Deutungen einladen. Die meisten Gleichnisse handeln vom Reich Gottes und laden ein, sich auf die Suche nach dem verborgenen Gott zu machen. Bei Godly Play / Gott im Spiel werden Gleichnisse in goldenen, zunächst verschlossenen Schachteln präsentiert. Diese „Verpackung“ symbolisiert: Gleichnisse sind kostbar aber den Zuhörenden gelingt es nicht immer, in das Gleichnis hineinzufinden. Ein besonderes Bereitwerden ist wichtig, damit sich das Gleichnis für den Einzelnen „öffnet“ / erschließt. Könnte vielleicht sogar ein anderes Gleichnis helfen, das erste zu vertiefen? Schließlich zieht jedes gute Gleichnis ein neues Gleichnis nach sich. In dieser Erzählwerkstatt lassen wir uns auf diese Erfahrung ein. Wir erleben und ergründen zwei Gleichnisse nacheinander, miteinander, ineinander. Danach gibt es Gelegenheit zum Austausch über praktische und religionspädagogische Fragestellungen und Impulse.

Referentinnen
Nadine Glage, RPZ Kaiserslautern
Ruth Magsig, Godly Play Fortbildnerin

Leitung
Nadine Glage, RPZ Kaiserslautern

Informationen
RPZ Kaiserslautern rpz.kaiserslautern(at)nospamevkirchepfalz.de  0631 3642-221 oder -222

Anmeldung
Bitte nutzen Sie das Online-Portal www.evewa.bildung-rp.de EFWI 23EA220004

 

Nach oben