• Nachdenken über die Taufe

    Sind Menschen, die nicht getauft sind, weniger gesegnet als Getaufte? Sind sie keine Kinder Gottes? Im Religionsunterricht stellt sich die Frage immer wieder. Die Lehre der Kirche und die theologische Sprache des Unterrichts sind hier angefragt. Auf seinem Blog macht sich Horst Heller darüber Gedanken und stellt eine Idee für den Unterricht vor.

    weiterlesen
  • Was ist los im RPZ St. Ingbert?

    Wer in den letzten Tagen und Wochen das RPZ St. Ingbert besucht hat, hat sich vielleicht über die leeren Regale gewundert. Keine Sorge: Alles, was unsere Lehrerinnen und Lehrer benötigen, ist noch da und wird auch erhalten bleiben. Die "Aktion Aufräumen" hat einen Grund. Das RPZ St. Ingbert wird völlig umgebaut und muss vorübergehend in eine Dependance umziehen.

    weiterlesen
  • Pfingstferien und Brückentage. Welches RPZ ist wann geöffnet?

    Christi Himmelfahrt, Pfingsten und Fronleichnam. Es ist die Zeit der Feiertage des Frühlings. Viele nutzen diese Zeit auch für einen Kurzurlaub oder für einen Besuch. Wie sind die Religionspädagogischen Zentren im Mai geöffnet?

    weiterlesen
  • Weiterbildungslehrgang Evangelische Religion

    Im Herbst dieses Jahres beginnt ein neuer Weiterbildungslehrgang zum Erwerb der Unterrichtserlaubnis für das Fach Evangelische Religion in der Primarstufe oder der Sekundarstufe I. Er umfasst vier Kurswochen in zwei Jahren und die Begleitung in regionalen Studienzirkeln an einem Nachmittag pro Monat. Hier gibt es mehr Infos:

    weiterlesen

Religionsunterricht braucht Begleitung

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Amt für Religionsunterricht bilden die kirchliche Begleitstruktur für den Evangelischen Religionsunterricht im Bereich der Evangelischen Kirche der Pfalz. Sie unterstützen Lehrerinnen und Lehrer aller Schularten in der Pfalz und der Saarpfalz durch Fortbildungen, Fachberatung und Angebote der Ausleihe.