Wir sind das Team in Kusel: Caroline Brechter (rechts) und Sandra Stolz-Kipper. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit euch.

... gerne möchten wir Ihnen das Religionspädagogische Zentrum in Kusel etwas näher vorstellen. An das RPZ in Kusel ist die Fachberatung für den Religionsunterricht an Förder- und Schwerpunktschulen angegliedert. Unsere Fachberatung zielt demnach schwerpunktmäßig auf die Gestaltung eines ganzheitlichen Religionsunterrichts. Getreu dem didaktischen Dreischritt erleben, erfahren, handeln ist es uns angesichts der Heterogenität, der Sie tagtäglich in ihren Lerngruppen begegnen, ein Anliegen, die Themen Individualisierung und Differenzierung sowie Elementarisierung als begleitendes Beratungsprinzip einfließen zu lassen. Zu Beginn der Ausbildung oder als Berufseinsteiger*innen stehen Sie möglicherweise vor der Frage Wie pack` ich´s an? Auch in diesem Falle sind Sie bei uns gut beraten. Wir haben die nötigen Lehr- und Lernpläne sowie verschiedenste Lehrwerke vor Ort, die Ihnen sicher eine erste Orientierung, auch hinsichtlich der Gestaltung Ihres Unterrichts bieten. Für eine ganzheitliche Umsetzung einer Einheit in Ihrem Religionsunterricht, verfügen wir über eine Vielzahl an Materialien (ausgearbeitete Unterrichtsentwürfe, Lernkisten, Bodentücher, biblische Erzählfiguren, Legematerialien u.v.m.), die Sie bei uns ausleihen können.

Als Teil der kirchlichen Begleitstruktur für den Evangelischen Religionsunterricht unterstützen, beraten und begleiten wir Sie gerne dabei, Ihren eigenen Weg für die inhaltliche und methodisch-didaktische Gestaltung Ihres Religionsunterrichts zu entdecken. In unserer Bibliothek finden Sie eine bunte Vielfalt an Literatur zu religionspädagogischen und fachdidaktischen Anliegen für den Religionsunterricht in der Primarstufe und im Bereich der Sekundarstufen I und II. Unsere Fortbildungsangebote zielen darauf, Ihnen Impulse, Ideen, Inhalte und die nötigen Werkzeuge für die tägliche Unterrichtspraxis an die Hand zu geben. Wir möchten gerne einen Beitrag dazu leisten, dass Sie Ihren Religionsunterricht unter Einbezug der Lebenswelt Ihrer Schüler*innen ansprechend und lebendig gestalten können.

Zu unseren Kund*innen zählen neben Lehrer*innen und Lehramtsanwärter*innen auch pädagogische Fachkräfte, Erzieher*innen, Pfarrer*innen, Gemeindereferent*innen und viele mehr.
Wir freuen uns sehr auf Ihren Besuch im RPZ und unterstützen Sie gerne bei der Arbeit in Ihrem pädagogischen Kontext.

Wo du uns findest
in Kusel: Lehnstr. 16, 66869 Kusel
E-Mail: rpz.kusel(at)nospamevkirchepfalz.de
im Web: rpz-kusel.de

Büro und Bibliothek
06381 6304

Sandra Stolz-Kipper
Leiterin des RPZ Kusel
Fachberaterin für Förderschulen
06381 6304
sandra.stolz(at)nospamevkirchepfalz,de
Website des RPZ Kusel


Brechter, Caroline
Büro und Medien im RPZ Kusel
06381 6304
caroline.brechter(at)nospamevkirchepfalz.de oder
rpz.kusel(at)nospamevkirchepfalz.de

Sandra Stolz
06381 6304
sandra.stolz(at)nospamevkirchepfalz.de

Büro und Bibliothek
06381 6304
Caroline Brechter
rpz.kusel(at)nospamevkirchepfalz.de
oder
caroline.brechter(at)nospamevkirchepfalz.de

 

Im Religionspädagogischen Zentrum findest du

  • Unterrichtsmaterialien für den Religionsunterricht aller Schularten und Schulstufen. Diese kannst du ausleihen.
  • Wir helfen dir auf Wunsch gerne durch eine fachdidaktische Beratung.
  • Auch für dein Anliegen im Bereich der Organisation des Religionsunterrichts nehmen wir uns gerne Zeit.

Wir sind schwerpunktmäßig für Förderschulen, Grundschulen und Inklusion zuständig.

Öffnungszeiten (Ausleihe und Fachberatung)
an Schultagen:
Di, 11-17 Uhr
Do,11-17 Uhr
und nach Vereinbarung

in den Schulferien:
nach Vereinbarung

Ein neuer Reli-Bogen ist in ökumenischer Kooperation entstanden. Er beschäftigt sich mit der Frage nach der Kirche und den Konfessionen. Das Fortbildungsangebot richtet sich an alle Grundschulen. Die Teilnehmenden in KL, NW, LD, ZW, KUS und IGB dürfen sich auf kreative Tangrams freuen.

weiterlesen

Eine Nachmittagsfortbildung für Lehrpersonen der Sekundarstufe I zu Fremdheit, achtsamem Miteinander und zum Konzept "Schule ohne Rassismus, Schule mit Courage". Eine Fortbildung in Präsenz von 15 bis 18 Uhr

weiterlesen

von Freitag, 14.06.2024 16:00 bis Samstag, 15.06.2024 18:00 Uhr

weiterlesen

Ein ökumenischer Studientag für pädagogische Fachkräfte und Religionslehrpersonen an Förderschulen von 9 bis 16 Uhr

weiterlesen

Ein ökumenischer Ausbildungskurs in Kooperation der Evangelischen Kirche der Pfalz mit dem Bistum Speyer. Eine Anmeldung ist nicht mehr möglich.

weiterlesen

Godly Play/Gott im Spiel - ein zertifizierter Erzählkurs

weiterlesen

Ein ökumenischer Ausbildungskurs in Kooperation der Evangelischen Kirche der Pfalz mit dem Bistum Speyer. Eine Anmeldung ist nicht mehr möglich.

weiterlesen

Eine Vokationstagung Herbst 2024

weiterlesen

Eine Vokationstagung im Herbst 2025

weiterlesen

Eine Online-Fortbildung im Format Relilab-Impuls von 16 bis 17 Uhr. Karin Feldner-Westphal und Sarah Langlotz zeigen, was die Bibliothek und Medienzentrale Speyer für den Religionsunterricht bietet. Sie präsentieren Online-Zeitschriften am Beispiel des Umgangs mit Fake-News. Auch E-Books und Online-Filme stehen legal zur Verfügung. Ein Kurzfilm wird gezeigt.

weiterlesen

Eine Unterrichtsreihe für die Grundschule (Schwerpunkt 3./4. Schuljahr). Eine Online-Fortbildung im Format Relilab-Impuls von 16 bis 17 Uhr.

weiterlesen

Anlässlich des neuen Lehrplans für den evangelischen Religionsunterricht macht sich diese Fortbildungsreihe ökumenisch auf die Suche nach den entscheidenden Inhalten und Kompetenzen in der Sekundarstufe I. Dieser siebte Impuls beschäftigt sich mit dem Themenbereich Kirche und Christentum. Eine Fortbildung im Format Relilab-Impuls von 16:15 bis 17:15 Uhr.

weiterlesen

Eine Unterrichtsreihe für die Grundschule (Schwerpunkt 3./4. Schuljahr). Eine Online-Fortbildung im Format Relilab-Impuls von 16 bis 17 Uhr.

weiterlesen

Das Neue Testament ist eine Sammlung von 27 Schriften. Wer hat sie ausgewählt und als Buch veröffentlicht? Wann, wo und warum ist das geschehen? Mit diesen Fragen hat sich der Neutestamentler David Trobisch lange beschäftigt und nun ein neues Buch vorgelegt. Er wird uns (auf Deutsch!) sein Modell zur Entstehungsgeschichte des NT vorstellen und darüber mit uns sprechen.

weiterlesen

Der religionspädagogische Onlinekurs erkundet in diesem Jahr das Gewaltpotenzial und das Friedenspotential der Religionen. Es gibt Online-Vorträge und die Begleitung von Expertinnen und Experten. Gemeinsam werden wir religionspädagogische Unterrichtentwürfe, Materialien und Medien entwickeln. Alle Infos zum Kurs (17.04. bis 15.05.2024) gibt es hier.

weiterlesen

War das was zwischen David und Batseba? Eine Online-Fortbildung im Format Relilab-Impuls von 16 bis 17 Uhr

weiterlesen

Eine Unterrichtsreihe für die Grundschule (Schwerpunkt 3./4. Schuljahr). Eine Online-Fortbildung im Format Relilab-Impuls von 16 bis 17 Uhr

weiterlesen

Eine Unterrichtsreihe für die Grundschule (Schwerpunkt 3./4. Schuljahr). Eine Online-Fortbildung im Format Relilab-Impuls von 16 bis 17 Uhr

weiterlesen

Nach oben

Abonniere unseren Newsletter!